Baustoffkataloge


  • Friedrich-Schiedel-Str. 2-6
    4542 Nußbach
    Tel: 050 6161-100
    www: www.schiedel.at
    Erbach bei Ulm im Jahre 1946: Mit der Gründung des "Schiedel Kaminwerks" durch Senator Friedrich Schiedel schlug hier die Geburtsstunde von Schiedel.
    Rasch entstand aus der Produktion von Fertigteilen für Kaminanlagen ein Unternehmen, das mit Systemen zur Abgasführung im Bereich Neubau inzwischen europaweit eine führende Position eingenommen hat. Revolutionäre Kaminsysteme wie der Schiedel IsolierKamin mit Hinterlüftung SIH waren in der Vergangenheit die entscheidenden Schrittmacher dieser Entwicklung.

    Den gestiegenen Anforderungen umweltschonender Heizsysteme wird Schiedel heute mit dem universellen Kaminsystem Absolut in vollem Umfang gerecht und zeigt somit neue Wege in der Kamintechnik auf.

    Aber damit steht der Schiedel-Zug nicht still. Im Jahre 1999 erweiterte Schiedel mit der kontrollierten Wohnraumlüftung Aera sein Angebotsspektrum um einen weiteren technologisch anspruchsvollen und zukunftsträchtigen Produktbereich

    Für Schiedel ist dies ein weiterer und wichtiger Impuls für die zukunftsorientierte Ausrichtung des Unternehmens.

    Homepage: www.schiedel.at
    e-mail: info@schiedel.at
Produktgruppe:
053 Schiedel PERMETER SMOOTH
Beschreibung:Schiedel PERMETER SMOOTH setzt dank klemmbandlosem Aufbau einen reizvollen Akzent für Ihr Objekt und verbindet Design und Technik in einem Bauteil. Dies spiegelt sich im Einsatzbereich und der Funktionalität wieder. Im Lieferprogramm von Schiedel PERMETER SMOOTH kann aus 4 verschiedenen Innendurchmessern – Ø 130 bis 200 mm – in der Standardfarbe Schwarz-matt (bzw. auf Bestellung Grau oder Weiß) gewählt werden. Das PERMETER SMOOTH-Innenrohr ist aus Edelstahl mit der Werkstoff-Nr. 1.4521 gefertigt. Der Außenmantel besteht aus pulverbeschichtetem Stahl und übernimmt die statischen Lasten. Der Zwischenraum ist mit einer 25 mm (bzw. alternativ 50 mm) dicken, speziellen „Super-Wool“ gefüllt. Die einzelnen PERMETER SMOOTH-Elemente werden durch die Steckverbindung einfach klemmbandlos zusammengefügt.